Sonntag, 4. September 2011

Sieben Sachen

Auch heute wieder Sieben kleine Sachen, für die ich am Sonntag meine beiden Hände gebraucht habe, frei nach Frau Liebe:

Mich überflüssigerweise nochmal mit Sonnencreme eingeschmiert, in der Hoffnung die Sonne würde noch scheinen, bis ich es auf den Balkon geschafft habe. Wenigstens ist die Tube jetzt leer.

Den Wein zurechtgezupft und dabei mal wieder gemerkt, dass es Herbst wird.

The Wäsche: Trommel gefüllt, Kleidung auf dem Balkon gehängt, wieder reingeholt...

Mal probeweise Stoffe an alle möglichen und unmöglichen Stellen gehängt um zu sehen wie es wirkt.

Eine magenfreundliche Mahlzeit zubereitet.

In einer Zeitschrift geblättert.

Und einen neuen Kalenderumschlag genäht.

Kommentare: