Sonntag, 19. Juni 2011

Sieben Sachen

Der Sieben Sachen Sonntag.
Für diese Dinge habe ich heute meine beiden Hände gebraucht. Inspiriert von Frau Liebe.
 Die Zimmerpflanzen gedüngt und dem Vogel neuen Halt gegeben.

 Leckere Mandelbutter hergestellt. Als nächstes probier ich es mit Erdnüssen, ich bin begeistert!

 Mein Gefrierfach abgetaut. Eine Arbeit die ich sehr hasse, obwohl sie nicht so oft ansteht.
Ich setze immer alles unter Wasser. weil ich da echt ein kleiner Depp bin...

 Auf dem Kunsthandwerkermarkt viele tolle Sachen angefasst.

 Eine kleine Rosenblüte vom Boden aufgehoben und vor den Autos gerettet.

 Ein paar Karten gestempelt.

Und angefangen zu häkeln, weil ich heute diese traumhafte Wolle im genau richtigen Grün gefunden habe!

Kommentare:

  1. Ich setze beim Abtauen auch immer alles unter Wasser, sind wir schon zwei :-)

    AntwortenLöschen
  2. Roboti, zwei? Ich geselle mich mal dazu, dann sind wir schon drei :-)
    ...und wo ich das grade so lese... schiebe ich das noch ein bisschen weiter vor mir her *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Ah ein neuer Berufszweig eröffnet sich mir hier!
    Ich liebe Abtauen.
    Es stellt sich nie als Problem dar!
    Ja, ich bin sogar ein großer Abtaufan!
    Was mich nervt ist Staubsaugen!
    Staubsaugen muss man einfach zu oft. Es soll ja Leute geben, die das meditativ finden, ich nicht! MIr ist immer langweilig dabei.

    AntwortenLöschen
  4. Danke an die solidarischen Nicht-Abtau-Könner!

    Yven: Grundsätzlich würde ich ja einen Tauschhandel vorschlagen aber bei Staubsaugen vs. Abtauen ziehe ich rein von der Häufigkeit gesehen den Kürzeren...

    AntwortenLöschen
  5. Mandelbutter hört sich verdammt lecker an!! Magst du verraten wie die Herstellung von Statten geht?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen