Sonntag, 4. Dezember 2011

Sieben Sachen

Zeit für den Sieben Sachen-Sonntag. Ich zeige euch, was ich heute mit meinen beiden Händen gemacht habe, nach einer Idee von Frau Liebe.

Anti-Kater-Kaffee aufgesetzt.
 
Toast bestrichen, belegt und zum Mund geführt.

Eine CD eingelegt und Herrn Brühl zugehört. Tolles Wichtelgeschenk von gestern, Danke nochmal!

Das vierte "Türchen" geöffnet. Diesen wunderbaren Adventskalender habe ich von meiner Super-Chefin bekommen. Jeden Tag ein neues Rätsel!!!

Zwei Kerzen entzündet.

Abendessen zubereitet und aufgegabelt.

Die Computermaus bewegt und geklickt um ein Foto von gestern mit rein zu schummeln ;).

Kommentare:

  1. das ist ja mal ein innovativer adventskranz. sehr cool !

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube du hast die beste Chefin der Welt!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Advent"kranz" gefällt mir aber sehr!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. So ähnlich sah gestern unser Mittagessen aus. ;-)
    Und die Idee mit dem Rästelkalender merk ich mir auch gleich mal...

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ein ganz toller Adventskranz...äh...Adventsast! ;-) Sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  6. schoene Sachen! die Kerzen gefallen mir sehr.

    lg

    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm der "Adventskranz" ist echt toll - hatte schon immer eine ähnliche Idee, was einen Ast betrifft ;) ... ist der selbstgemacht oder selbst gekauft ;)?

    Danke auch für deinen lieben Kommentar bi mir :)

    AntwortenLöschen
  8. Weil so viel positives Feedback von euch kam hier noch eine kleine Info:
    Mein kleiner bescheidener Adventsast ist selbst zusammengebaut. Allerdings nicht von mir sondern von meinem Vater. Ich habe auch ein paar "Astskulpturen" von ihm in der Wohnung stehen. Ist nicht so schwer mit ein paar Gewindestangen ist das schnell geschehen!!!

    AntwortenLöschen
  9. Hübscher Adventskranz und tolle Idee für den Adventskalender! Muss ich mir für's nächste Jahr merken!

    AntwortenLöschen