Sonntag, 5. Februar 2012

Sieben Sachen

Ich zeige euch heute wieder die Sieben Sachen, für die ich am Sonntag meine beiden Hände gebraucht habe. Nach einer Idee von Frau Liebe.

Ein sonniges Frühstück zubereitet und gelöffelt.

Die Pflanzen gegossen.

Eine kleinere Tortenform für den gewünschten Mini-Lieblingskuchen des morgigen Geburtstagskindes gebaut.

Hausarbeit erledigt. Viiiiieel Hausarbeit erledigt, der Staubsauger steht nur stellvertretend für alle Schwämme, Lappen und Wischer, die ich heute in den Händen hatte.

Bagels in den Ofen geschoben und auch wieder heraus geholt.

Einen der letzten Küsse in den Mund geschoben.

Klamotten aus dem Schrank gezogen und gecheckt, ob diese Farbkombi geht. Beschlossen dass es geht. 

Kommentare:

  1. Oh, hättest du Lust, den Hausputz direkt bei mir morgen fortzusetzen ;-) ??

    AntwortenLöschen
  2. Kräuterfrischkäse oder Parmesan klingen gut, werd ich mir fürs nächste Mal merken. Schade mit dem Hausputz ;-))))

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch Kuchen! Ich hab auch Geburtstag! Wenn es sein muss auch jeden Tag! ( Ich bin da schmerzfrei.... ;) ) Viele Grüße, Freulein Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. hmm, bagels. wie lecker... das tablett hab ich übrigens auch, toll oder?

    AntwortenLöschen
  5. Dein Frühstück gefällt mir. mjammi!

    AntwortenLöschen
  6. Der Teller, auf dem der Schokokuss steht, ist selbstgestaltet, oder? Sieht auf jeden Fall toll aus! :)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen